Ausflug des GK Kunst Jahrgang 12 nach Radebeul / Moritzburg

Zusammen mit Frau Palluch hatten wir die Idee im Rahmen unseres  Kunstunterrichtes einen Ausflug nach Moritzburg ins Käthe-Kollwitz-Haus zu machen. Wir fuhren also am Freitagnachmittag mit dem Regionalzug nach Radebeul, wo unsere Unterkunft lag. Der Weg dahin erwies sich als etwas schwieriger als gedacht. Doch nach zwei Fehlversuchen haben wir den Weg zu unserer Jugendherberge erfolgreich gefunden. Wir verharrten nicht lange und machten uns auf zum Weihnachtsmarkt nach Altkötzschenproda. Dort genossen wir bei heißen Getränken und genialem Essen einen schönen weihnachtlichen Abend. Am nächsten Tag ging es früh raus, da wir mit der Lößnitzgrundbahn, einer traditionellen Dampflockomotive, nach Moritzburg gefahren sind. Dort besuchten wir nicht wie alle anderen das Schloss, sondern verbrachten den Tag im naheliegenden Käthe-Kollwitz-Haus. Wir erfuhren mehr über das Leben und Wirken der Künstlerin und durften dann selber unser Können an der Radiernadel unter Beweis stellen. Nach einem lehrreichen und erfolgreichen Tag, fuhren wir mit unseren Drucken im Gepäck allesamt zurück nach Leipzig.

Es war ein wirklich schöner Wochenendausflug für uns alle.

Gerne wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.