Clowns

Veröffentlicht von bsei am

Am Montag den 24.1.2022 war unser erster Tag in der
Werkstattwoche Clowns. Wir lernten uns kennen und dann schauten
wir den Film: „Monsieur Chocolat“ In dem Film ging es um den ersten
„schwarzen“ Clown und um die Jahrhundertwende in Frankreich. Am
Ende werteten wir den Film aus und sprachen über ihn und
recherchierten zu weiteren bekannten Clowns.
Am Dienstag den 25.1.2022 kam die Gesundheits-Clownin „Ulla“ zu
uns. Wir nannten sie Maria, bei ihrem echten Namen. Sie brachte
uns spielerisch ein paar Tricks bei. Außerdem bekam jeder von uns
die erste „kleinste Maske der Welt“. Das ist eine rote Clownsnase. Es
hat großen Spaß mit ihr gemacht und wir lachten sehr viel.
www.clowns-und-clowns.de
Am Mittwoch den 26.1.2022 fuhren wir in das einzige Clownmuseum
Europas. Ein älterer Mann emping uns sehr freundlich und
erzählte uns viele Geschichten wie es zu dem tollem Clownmuseum
gekommen ist. Er gab uns eine Führung und beantwortete uns
Fragen. Er hat viele sehr alte Clowns ausgestellt und hat sich sogar
mit bekannten Clowns getroffen. Wir können den Besuch nur
weiterempfehlen und er ist auch schön für einen Familienbesuch. Das
Clowmuseum ist in der Breiten Straße 22, in Leipzig
Am Donnerstag den 27.1.2022 blieben wir in der Schule und
schminkten uns wie echte Clowns. Es wurden auch ein paar Fotos
geknipst.
Dann machten wir noch ein paar clowneske Spiele und Übungen.
Gemeinsam in der Gruppe werteten wir die Woche aus.

Kategorien: Allgemein